Anmelden
01.12.2017D rot

2 Punkte geholt

Unser erster Gegner hiess UHT TV Wohlen. Der Match startete um 12.40 Uhr, also sollte niemand mehr müde sein. Die Spieler des UHT Wohlen fühlten sich in ihrer Heimhalle sehr sicher und spielten stark. Wir hingegen spürten den Schnee und fielen in einen Winterschlaf.
Nach der zweiten Halbzeit erwachten wir endlich aus unserem Tiefschlaf, aber in diesem Match war nichts mehr zu holen. Am Schluss verteidigten wir so stark, dass es dem UHT TV Wohlen nicht mehr gelang, das 10. Tor zu schiessen.
Endresultat: 9:3 für UHT TV Wohlen.

Bevor der zweite Gegner auf uns treffen würde, gab es wieder eine lange Pause. Draussen begann es heftig zu schneien, aber das schreckte uns D-Junioren nicht zurück. Wir gingen mit unserer Ausrüstung nach draussen auf den roten Platz. In kurzen Hosen, dafür aber mit Pullover oder Jacke und starteten wir unseren eignen coolen UHC Bern Ost D-Junioren rot Match. Wir hatten es sehr lustig. Trainer Matthias schaute, dass wir uns nicht zu sehr verausgabten und Trainer Lorenz war schon unterwegs zu seinem eigenen Spiel mit den Herren 1 Liga.

Um 15.25 Uhr stand der zweite Gegner, Gürbetal Belp, startklar auf dem Feld. Wir waren überzeugt, dass sie zu schlagen sind. Aber nicht nur wir haben in den Trainings viel gelernt…
Wir lagen vorne. Kurz vor Schluss wurde es nochmals sehr spannend, weil Gürbetal Belp auf ein Unentschieden kommen wollte. Wir gewannen zum Glück doch noch.
Endresultat 7:6 für UHC Bern Ost rot.

Julian und Fabio Feuz