Anmelden
13.01.20201. Liga

Capitals knorzen sich zum nächsten Sieg

Die Bern Capitals kamen gegen Frutigen nie in die Komfortzone und hatten grosse Mühe durch einfaches Spiel zwingende Chancen herauszuspielen. Zu oft wurde die komplizierte Lösung gesucht und der gradlinige Weg nicht beschritten. Dazu kam, dass das Heimteam sich wie erwartet hinter die Mittellinie zurückzog und dort einen äusserst diziplinierten und leidenschaftlichen Auftritt hinlegte. Am Ende resultierten zwar die budgetierten Punkte, doch richtig zufrieden sein konnte kaum ein Spieler mit dem Auftritt.

Trotzdem stehen die Hauptstädter weiterhin punktgleich mit den Lions Konolfingen an der Tabellenspitze womit wir auch gerade beim nächsten Gegner angelangt sind. Am kommenden Sonntag kommt es zum grossen Showdown in der Gümliger Mooshalle. Die Berner werden sicherlich als Aussenseiter in die Partie starten.

Telegramm

UHT Tornados Frutigen - Bern Capitals 4:7 (1:2, 2:1, 1:4)
Sporthalle Widi, Frutigen. SR Leuenberger/Stucki.
Tore: 2. S. Bär (D. Rösti) 1:0. 18. S. Schneiter (L. Hählen) 1:1. 19. S. Righini (F. Hess) 1:2. 21. L. Hählen (S. Schneiter) 1:3. 22. S. Berger (F. Linder) 2:3. 37. S. Berger (T. Meer) 3:3. 42. F. Hess (L. Schwab) 3:4. 50. N. Wälti (S. Schneiter) 3:5. 52. M. Müller (T. Meer) 4:5. 55. L. Schwab (N. Wälti) 4:6. 58. F. Hess (S. Schneiter) 4:7.
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen UHT Tornados Frutigen. keine Strafen.

Bern Capitals ohne Wieland (Militär), Sutter, Rolli (beide verletzt), Dumauthioz (abwesend), Vischer (Pause), Nydegger (nicht eingesetzt), Danuser (nur Powerplay)

Bern Capitals: Steiner; Schwab, Blaser; Wälti, Hählen, Schneiter; Kummer, Brügger; Walker, Hess, Righini; Cueni, Wanzenried; Wehrli, Mühlematter K, Kohler; Buchser, Mühlematter L, Danuser.