Anmelden
06.01.20201. Liga

Erfolgreicher Knorz gegen Unihockey Fricktal

Es war das erwartete Neujahrs- Geknorze gegen bissige Fricktaler. Die Capitals konnten über die Festtage nur ein reguläres Training durchführen und dieser Umstand war offensichtlich. Die Gäste agierten sicherer und führten nach dem ersten Abschnitt nicht unverdient mit 1:2.

Im zweiten Drittel fanden die Hausherren besser ins Spiel. Die Raumaufteilung wurde seriöser angegangen und die Passqualität konnte minim gesteigert werden. Dies reichte um auszugleichen.

Im letzten Abschnitt spielten die Capitals zielstrebiger und defensiv disziplinierter. Ohne zu zittern gelang es drei Punkte einzutüten. Weiter geht es am kommenden Sonntag in Frutigen.

Telegramm

Bern Capitals - Unihockey Fricktal 8:4 (1:2, 3:2, 4:0)
Sporthalle Moos, Gümligen. 53 Zuschauer. SR Diserens/Girardin.
Tore: 5. O. Walker (S. Righini) 1:0. 10. L. Chrétien (A. Koch) 1:1. 11. R. Koch (J. Hänny) 1:2. 21. S. Schneiter (F. Hess) 2:2. 23. T. Kummer (O. Walker) 3:2. 24. A. Nagel (Y. Tanner) 3:3. 26. J. Blaser (S. Righini) 4:3. 37. R. Koch 4:4. 45. F. Hess (N. Wälti) 5:4. 48. R. Cueni (S. Wehrli) 6:4. 58. S. Schneiter (N. Wälti) 7:4. 59. S. Schneiter (N. Wälti) 8:4.
Strafen: 4mal 2 Minuten gegen Bern Capitals. 2mal 2 Minuten gegen Unihockey Fricktal.

Schneiter als bester Spieler ausgezeichnet.

Bern Capitals ohne Mühlematter L, Rolli, Buchser (alle verletzt), Dumauthioz (abwesend), Vischer (Pause), Brügger, Steiner, Zürcher (alle nicht eingesetzt), Danuser (nur Powerplay)

Bern Capitals: Nydegger; Blaser, Wieland; Wälti, Hess, Schneiter; Kummer, Schwab; Walker, Hählen, Righini; Wanzenried, Cueni; Wehrli, Mühlematter K, Kohler; Sutter.