Anmelden
24.06.20181. Liga

Klarer Sieg in Biel und somit Einzug in die dritte Cuprunde!

7A8A2140_preview.jpeg7A8A2234-2_preview.jpeg7A8A2281_preview.jpegGegen den Zweitligisten aus dem Seeland zeigten die Capitals eine meist konzentrierte Leistung und erreichten souverän die dritte Runde. Beim ersten Auftritt unter dem neuen Trainerteam kamen alle Spieler zum Einsatz und konnten sich aufdrängen. Nachdem es im ersten Drittel punkto Passqualität und Laufwege noch nicht wie gefordert lief, steigerte sich das Kollektiv mit Fortdauer der Partie und am Ende blieben die Berner sogar ohne Gegentor.

Die Capitals stehen somit im Cup 1/32- Final, wo bereits ein erster Gradmesser wartet. Gegner im August wird mit Unihockey Luzern ein Altbekannter sein.

Telegramm

UHC Biel Seeland - Bern Capitals

BBZ, Biel 30 Zuschauer

Tore: 4. Hess (Wälti) 0:1, 9. Wälti 0:2, 22. Wälti (Hess) 0:3, 23. Kohler (Righini) 0:4, 24. Hählen (Sutter) 0:5, 30. Sutter (Cueni) 0:6, 44. Baumann (Schwab) 0:7, 44. Sutter 0:8, 47. Wieland (Hess) 0:9, 59. Buchser (Sutter) 0:10, 60. Righini 0:11.

Strafen: UHC Biel Seeland 2 x 2 Minuten, Bern Capitals 2 x 2 Minuten

Bern Capitals ohne Kummer, Dumauthioz, Rolli (alle verletzt), Steiner, Schneiter, Brugger, Coray (alle Ferien)

Bern Capitals: Nydegger, ab 50. Minder; Schwab, Wanzenried; Baumenn, Hählen, Righini; Mühlematter, Wehrli; Wälti, Hess, Haussener; Cueni, Vischer; Danuser, Kohler, Sutter; Mühlematter, Wieland.