Anmelden
08.01.2018D gelb

Licht und Schatten zum Rückrundenstart

Die Junioren D gelb starteten in die Rückrunde, wie sie schon die erste Saisonhälfte beendet hatten - unstet. Einer diskussionslosen 2:7-Niederlage gegen Uetigen liessen die Jungs einen hart erkämpften 8:7-Sieg gegen Zulgtal folgen.

Für einmal war die Mannschaft bereit: statt wie meistens einem Rückstand nachrennen zu müssen, erzielte D gelb gegen Uetigen das erste Tor. Nach und nach gab aber die Mannschaft das Zepter aus der Hand und geriet in Rücklage. Mängel in der Spielauslösung, Defensive und bezüglich der Übersicht - sprich Blick für den besser postierten Mitspieler - wurden deutlich.

Gegen die Zulgtal Eagles konnten die Jungs dann etwas gegen den Frust tun. In der ersten Halbzeit zeigte sich die Equippe von der besten Seite und zog auf 7:3 davon. Die Spieler zeigten dabei auch einige gelungene Kombinationen. Leider ging es in der zweiten Halbzeit nicht so weiter und die Eagles erzielten sogar das 7:7. Kurz vor Schluss gelang D gelb dann aber trotzdem noch das 8:7, ein versöhnliches Ende für einen durchzogenen Rückrundenstart.

Mannschaft und Trainerteam haben also einige Arbeit vor sich, damit der Rest der Rückrunde positiv verlaufen kann. Und gleichwohl ist klar, dass die Einstellung jederzeit stimmt und die Jungs voller Elan in die Spiele gehen.