Anmelden
08.05.20181. Liga

Neuer Trainerstab für die erste Mannschaft!

danuser.jpg0-Sarah.jpgbieri.jpgjoel.jpgmarkus.jpgDie Bern Capitals gehen mit einem neuen Trainerstab in die kommende Spielzeit. Daniel Danuser übernimmt die Funktion des Spielertrainers. Der umsichtige Taktiker hat sich in den letzten Jahren auf und neben dem Feld in der Hauptstadt einen grossen Namen gemacht. Zuerst als Feuerwehrmann zusammen mit Tobias Tröhler und Fabian Hess gekommen, ist Daniel Danuser nach 3.5 Jahren Caps nicht mehr wegzudenken.

Ebenfalls neu im Trainerstab fungiert Sarah Cattaneo. Die ehemalige NLA- Spielerin kann bereits auf eine spannende Trainerkarriere zurückblicken. Sie agierte in der NLA von Burgdorf als Assistenztrainerin, in der U21 A als Cheftrainerin und betreute vergangene Saison auch noch die Regionalauswahl von Swissunihockey. Nebst dem neuen Engagement bei den Capitals amtet Sarah weiterhin bei der U17 Nationalmannschaft als Headcoach.

Mit Markus "Küsu" Bieri steht den Capitals der Fels in der Brandung weiterhin zur Verfügung. Küsu hat in den letzten zwei Saisons ein unglaublich gutes Gespür für die Mannschaft unter Beweis gestellt und umso glücklicher zeigt sich der Vorstand über den Verbleib des kompetenten Emmentalers.

Joël Rosolen musste aufgrund zahlreicher Verletzungen seine Spielerkarriere auf Leistungssport- Niveau beenden. Bereits in der Vergangenheit verdiente er sich seine Trainersporen in der U18 ab. Rosolen übernimmt die neugeschaffene Funktion des Detailcoaches, welcher sich hauptsächlich um Video- und Taktikaufgaben im Hintergrund kümmern wird.

Trotz Grossvater- Freuden dürfen die Hauptstädter weiterhin auf Teammanager Markus Minder zählen. Markus wird auch in Zukunft die Fäden der 1. Mannschaft in der Hand halten und sich um die administrativen und organisatorischen Angelegenheiten kümmern. Dieser Verbleib freut uns ungemein.

Last but not least gibt es frischen Wind in der medizinischen Abteilung. Kevin Marcus ersetzt Jonas Engel, welcher aufgrund seiner Ausbildung kürzer treten muss. Kevin übernimmt die Physio- Aufgaben und Teile des Sommertrainings. Der ehemalige Taekwondo- Coach wird die Spieler mit Sicherheit fit halten. Ebenfalls erhalten die Spieler der Capitals auch nächste Saison die Möglichkeit die Physiopraxis von Sarah Balk zu besuchen.

Die sportliche Leitung freut sich mit einem breit abgestützten und hochkompetenten Staff in die neue Saison zu starten und bedankt sich von ganzem Herzen fürs Vertrauen. Lasst uns hart arbeiten!