Anmelden
11.01.2018Gesamtverein

Neues Präsidium. Mario Teuscher geht, Pascal Reichen übernimmt!

Presis.pngMario Teuscher hat den Aufschwung der Bern Capitals in den letzten Jahren stark geprägt. Als der Verein ohne klare Ziele und Strukturen vor sich hindümpelte und es Ende der Spielzeiten jeweils Abstiege oder nur knapp erreichte Ligaerhalte zu verzeichnen gab, übernahm Teuscher das Ruder. Mario brachte frischen Wind in die Führung der Hauptstädter und amtete jahrelang als umsichtiger und über den Tellerrand hinausblickender Präsident. Es gelang ihm einen starken Vorstand aufzubauen und durch kontinuierliche Arbeit das Schiff wieder auf Kurs zu bringen. Bereits vor einem Jahr kündete Teuscher seinen Abgang an (er wird Ende Januar in ein Auslandabenteuer starten), nun haben die Bern Capitals die Nachfolge erfolgreich geregelt. Pascal Reichen, zurzeit Sportchef Junioren und U16 Headcoach übernimmt per sofort das Präsidentenamt. Reichen kennt den Verein wie kaum ein anderer und darf als Glücksgriff bezeichnet werden. Bis im April wird Pascal auch die Ämter Sportchef Junioren und U16 Headcoach weiterführen. Umso wichtiger ist es, konnte endlich auch der Posten des Vize- Präsidenten besetzt werden. Marc Schaller, aktuell U16- Assistenzcoach und Leiter der Unihockeyschule, übernimmt diese Funktion. Auch er ist seit über einem Jahrzehnt im Konstrukt der Berner in verschiedenen Funktionen tätig und wird mit seiner klaren Haltung für neuen Schwung sorgen.

Wir bedanken uns herzlich bei Mario Teuscher für seinen jahrelangen, grossen Einsatz und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute! Dem neuen Führungsduo wünschen wir einen tollen Start und zahlreiche, unterstützende Hände im Hintergrund!