Anmelden
27.11.2017U14

Punkte aber nicht chancenlos

 

Gegen den Tabellenleader UHC Trimbach hielt das jüngste Leistungsteam erstaunlich gut mit. In der Offensive wurden gute Chancen erspielt und die Defensive hielt zu Beginn sehr gut Stand. Mit fortschreitender Spieldauer wurde die Abwehr aber immer wieder durchbrochen und im Angriff erschien die Chancenauswertung mangelhaft. Am Schluss musste sich Bern-Ost mit einem viel zu hohen 2:8 geschlagen geben.

Im zweiten Spiel wartete mit dem UHC Biel-Seeland ein bekannter Gegner. Körperlich klar unterlegen konnte die U14 in Führung gehen. Leider wurde den Berner in der Folge ein Penalty verwehrt und mehr als das Führungstor wollte einfach nicht gelingen.  Schliesslich setzten sich die physisch stärkeren Seeländer mit 1:4 durch.

 

Der Turniertag hat gezeigt, dass die Bern-Östler auch mit Teams von der Tabellenspitze phasenweise mithalten können. Für Punkte reicht es aber noch nicht. Am vierten Turniertag wiederum in Basel, könnte das Punktekonto der Berner gegen etwas schwächer einzustufende Gegner aber durchaus Zuwachs erlangen.