Anmelden
19.08.20191. Liga

Ungefährdeter 11:0 Sieg gegen Arni. Einzug in den 1/16- Final.

Die Bern Capitals zeigten eine durchzogene Leistung, gewinnen jedoch klar mit 11:0. Die zehn verschiedenen Torschützen und das 1. Liga Debüt von Noé Feusier (Jg. 2001) stachen dabei positiv heraus. In der nächsten Runde werden die Capitals mit Sicherheit auf mehr Gegenwehr stossen. Gegen den B- Ligisten aus Davos werden sie als Aussenseiter in die Partie gehen.

Zum Vormerken:

Samstag, 14. September 2019 1. Meisterschaftsrunde

17:00 Uhr Raiffeisen Arena Hornets - Bern Capitals

Sonntag, 15. September 2019 Cup 1/16- Final

16:00 Uhr Mooshalle Gümligen Bern Capitals - Davos NLB

Telegramm

Bern Capitals - UHT Arni 11:0 (2:0, 4:0, 5:0)
92 Zuschauer. SR Gestach/Gfeller.
Tore: 11. M. Dumauthioz (N. Wälti) 1:0. 19. R. Kohler (T. Kummer) 2:0. 28. P. Rolli (L. Schwab) 3:0. 29. T. Kummer (N. Wälti) 4:0. 32. L. Hählen (M. Dumauthioz) 5:0. 37. N. Wälti 6:0. 45. O. Walker (L. Mühlematter) 7:0. 49. M. Wieland (D. Danuser) 8:0. 50. L. Schwab (S. Wehrli) 9:0. 52. N. Wälti (D. Danuser) 10:0. 56. S. Buchser (R. Kohler) 11:0.
Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Bern Capitals. 5mal 2 Minuten gegen UHT Arni.

Dähler als bester Spieler ausgezeichnet

Bern Capitals ohne Nydegger (Hornussen), Brügger, Schneiter, Baumann (alle verletzt), Cueni, Mühlematter K. (beide Privat), Righini, Hess (beide Ferien)

1. Liga Debüt von Dähler, Feusier und Rolli

Bern Capitals: Steiner (ab 30. Feusier); Mühlematter L., Blaser; Wälti, Kummer, Kohler; Dumauthioz, Wieland; Rolli, Hählen, Sutter; Schwab, Wanzenried; Walker, Buchser, Vischer; Danuser, Wehrli, Dähler.