Anmelden
19.06.20181. Liga

Vor dem ersten Ernstkampf unter neuer Führung!

Es ging einiges in diesem Frühjahr in der Hauptstadt. Nebst dem Wechsel an der Bande kam es auch zu Veränderungen im Sommertraining und einer leichten Verjüngung der Mannschaft. Umso gespannter darf man auf den ersten Auftritt der "neuen" Equipe sein. Die Vorbereitung lief bisher mehr als zufriedenstellend. Vor allem im physischen Bereich arbeiteten die Spieler konzentriert und vorbildlich. Sofort konnte ein guter Draht zum neuen Physio und Physiscoach Kevin Marcus hergestellt werden, welcher seine Aufgabe mit vollem Elan ausführt. Auch im externen Physistraining unter Fabian Seiler lernern die Spieler neue Grenzen kennen. Früh legte das Trainergespann auch grossen Wert auf die hallenspezifischen Skills, was seit anfangs Juni nochmals intensiviert wurde. Die Balance zwischen körperlicher Fitness und technischen Fähigkeiten wird verknüpft und sorgt für eine hohe Trainingsmotivation.

Am Sonntag steigen die Capitals somit gut vorbereitet ins Kräftemessen mit dem gefährlichen Zweitligisten aus Biel. Die Bieler (ebenfalls Partnerverein von Köniz) überzeugen durch eine sehr gute Nachwuchsabteilung und stellen eine junge Mannschaft, ergänzt mit einigen erfahrenen Hochkarätern wie zum Beispiel Samuel Dunkel. Ein Spaziergang wird auf Berner Seite also nicht erwartet und doch wäre alles andere als ein souveräner Einzug in Runde 3 eine Enttäsuchung.

Die erste Mannschaft freut sich auf das erste K.O.-Spiel der Saison und hofft auf zahlreiche Unterstützung im Seeland.

Cup 1/64 Final

Sonntag 24. Juni 2018

15:30 Uhr BBZ Biel

UHC Biel Seeland - Bern Capitals