Anmelden
01.11.2018U14

Zwei Siege am Heimturnier

Bereits frühmorgens traf man sich in Allmendingen, um von dort aus ein gemeinsames Footing durch den Wald zur Mooshalle zu absolvieren. Wie erhofft, brachte der morgendliche Lauf Energie ins Team. Gegen Corcelles war Bern-Ost bei Weitem das bessere Team, verpasste aber mehrere gute Gelegenheiten. So beanspruchte die U14 auch ein wenig Glück und konnte erst in Unterzahl mit 2:1 in Front gehen. Zum Schluss sollte ein zwar ungefährdeter aber zu knapper 3:1-Sieg resultieren.

 

In der zweiten Partie traf das jüngste Leistungsteam auf Fribourg, einen Gegner aus der oberen Tabellenregion. Etwas überraschend gelang es aber der U14 das Spieldiktat zu bestimmen. Wiederum war es ein Boxplaytreffer, der die Partie in die richtigen Bahnen lenkte. Die U14 gewann auch das zweite Spiel vor frenetischem Heimpublikum letzlich souverän mit 4:1.

 

Mit den gewonnenen vier Punkten klettern die Bern-Östler auf den guten dritten Rang. Schon im nächsten Turnier wartet mit dem Leader Floorball Köniz eine neue Herausforderung. Man darf gespannt sein, ob die U14 einen weiteren Schritt in Richtung Tabellenspitze schreitet.